Monatliche Archive: November 2014


Nichtärztliche Praxisassistenten in Hausarztpraxen

Ab Januar 2015 können Hausärzte auch in nicht unterversorgten Gebieten einen nichtärztlichen Praxisassistenten beschäftigen, der sie bei der Behandlung ihrer Patienten unterstützt und zum Beispiel Hausbesuche übernimmt. Nichtärztliche Praxisassistenten sollen vor allem in Hausarztpraxen zum Einsatz kommen, die viele Patienten betreuen und Unterstützung benötigen. Hausärzte erhalten dadurch Unterstützung und haben letztlich mehr Zeit für ihre Patienten. Voraussetzung ist eine spezielle Weiterbildung nach einem zertifizierten Programm der Bundesärztekammer.

Lesen Sie mehr…