EKG und Ergometrie

Elektrokardiogramm (EKG)

EKG

EKG: Über das Reizleitungssystem des Herzens breiten sich elektische Impulse aus, die den Herzschlag steuern. Diese elektischen Impulse können mit Hilfe des Elektrokardiogramms, kurz EKG, abgeleitet und aufgezeichnet werden. Wenn bei einer Erkrankung Teile des Reizleitungssystems betroffen sind, können diese Veränderungen besonders gut im EKG sichtbar gemacht werden. Das ist z. B. bei Herzrhythmusstörungen der Fall. Auch ein Herzinfarkt kann durch das EKG sichtbar gemacht werden. Die durch den Infarkt abgestorbenen Teile der Herzmuskulatur werden nicht mehr durch die elektrischen Impulse erfaßt. Ein erfahrender Arzt kann aus einer EKG Ableitung sehr viele Informationen über das Herz des Patienten erhalten.


Ergometrie

Ergometrie: Manche EKG-Veränderungen lassen sich erst unter Belastung erkennen. Dazu wird der Patient auf einem Fahrradergometer einem standardisierten Belastungsprogramm ausgesetzt. Unter körperlicher Anstrengung wird kontinuierlich ein EKG abgeleitet und der Blutdruck gemessen. Reicht unter Ruhe die Sauerstoffversorgung des Herzmuskel durch verengte Herzkranzgefässe noch aus, so kann dies nur unter Belastung erkannt werden.

 


24-Stunden Langzeitblutdruckmessung

Langzeitblutdruck-Messprotokoll

Dauerhaft erhöhter Blutdruck gilt als Risikofaktor für Arterienverkalkung und Schlaganfall. Wir messen daher regelmässig Ihren Blutdruck. Noch aussagekräftiger ist jedoch die Erstellung eines 24h-Blutdruckprotokolls mittels eines Rekorders, den wir Ihnen mit nach Hause geben. Dieser misst tags alle 15 Minuten und nachts alle 30 Minuten den Blutdruck und speichert die Werte. Dadurch bekommen wir statistische Informationen über den Blutdruckverlauf über den ganzen Tag und die ganze Nacht und können so Ihre evtl. erforderlichen Blutdruckmedikamente optimal dosieren. Manche Patienten haben auch nur in der Praxis erhöhte Werte (sog. „Weisskittelhochdruck“); in diesem Fall brauchen keine Medikamente eingenommen zu werden. Gern drucken wir Ihnen Berichte unserer Messungen für Ihre persönliche Gesundheitsakte aus:

24h LZ-RR Protokoll